BUSINESS BUILDING

WE BUILD GAME CHANGING BUSINESSES

Unser innovativer Business Building & Design Programm.

Foundership kreiert Startups nach Ihren Wünschen

Die Kompetenz Startups erfolgreich zu gründen. Die Fähigkeit, sie abheben zu lassen!
Um ein Startup zu launchen, brauchen Sie einen starken Partner, der das Gründer-Gen besitzt. Ein Partner, der Ihnen frische und innovative Ideen liefert. – Sie brauchen junge, dynamische Entrepreneure. foundership.ch ist dieser Partner. Als Unternehmer haben wir bereits viele digital/tech Startups erfolgreich gegründet.

Unsere Business Building & Design Programme

Problem Fit

Über 80% der neuen Produkte und Dienstleistungen versagen aus einem einfachen Grund: Sie lösen kein echtes Problem. Durch praktische Design-Thinking-Methoden unterstützt das foundership Team Unternehmen dabei, passende Lösungen für echte Bedürfnisse zu finden.

Solution Fit

Ihr Innovationsteam erstellt ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung um ein bestehendes Problem zu lösen. Sie sind unsicher, dass die Lösung, die Ihr Team entwickelt hat, die bestmögliche ist? Design Thinking und Lean Startup-Methoden helfen Organisationen, die Attraktivität und Durchführbarkeit neuer Geschäftskonzepte zu testen und zu validieren. Damit können Sie Lösungen entwerfen, die Ihre Kunden wirklich lieben werden.

Product-Market Fit

Zu unseren Methoden gehört es ein funktionierendes Modell für Ihr Unternehmen zu finden um den Wachstum weiter zu fördern.

All-Inclusiv

Bevorzugen Sie ein „Alles in einem“-Programm? Dann entdecken Sie unsere speziellen all-inclusive-Formate. Nehmen Sie an dem einwöchigen, Design-Sprint-Kurs teil, um  in die Welt der Innovation einzutauchen. Oder entscheiden Sie sich für einen viermonatigen Start-Up as a Service Workshop.

CUSTOMER INSIGHTS

Benutzer–zentrierte Techniken, um Probleme zu finden, die es wert sind, gelöst zu werden.

Sie suchen ständig nach fantastischen Lösungen für Probleme die eigentlich Niemand hat? Das Ziel sollte sein, ein perfektes Produkt zu finden, dass auch wirklich den Bedürfnissen der Endnutzer entspricht.

Daher sollte das Bedürfnis der Endnutzer im Zentrum jeder Innovationsinitiative stehen. Wenn Sie Ihre Kunden verstehen, haben Sie bereits einen soliden Grundstein gelegt, um zugeschnittene Lösung zu entwickeln und den Erwartungen Ihrer Kunden gerecht zu werden.

Was die Marktforschung von der qualitativen Forschung unterscheidet, ist nicht nur die Größenordnung, sondern auch das Niveau des Kunden- und Nutzerverständnisses.

„User Insights“ sind die sogenannten goldenen Nuggets, die es uns ermöglichen, die Bedürfnisse, Bestrebungen und die Motivation unserer Nutzer zu verstehen.

WAS SIE ERHALTEN

Warum und wie Sie „User-Storys“ sammeln sollten um Ihre Kunden wirklich zu verstehen.

KUNDENINTERVIEW: LERNEN SIE DIE RICHTIGSTEN FRAGEN ZU STELLEN

Entdecken Sie die besten Methoden zur Durchführung von Kundeninterviews. Bei den Kundeninterviews handelt es sich um den schnellsten und effektivsten Weg, um herauszufinden, was Ihre Kunden brauchen.

BEOBACHTUNGS-AUSFLÜGE: EINTAUCHEN IN DIE WELT DES KUNDEN

Aus ethnographischen Forschungsmethoden entlehnt, tauchen Beobachter physisch in die natürliche Umgebung des Kunden ein, um Ihre Zielgruppe zu beobachten. Mit dem Auge eines Aussenstehenden können Sie die Schwierigkeiten und „Frustrationen“ Ihrer  Kunden erkennen.

Sie werden feststellen, dass das, was Kunden sagen, sich stark von dem unterscheiden kann, was sie tatsächlich tun und erleben.

KUNDEN-EMPATHIE

Tauchen Sie komplett in die Welt Ihrer Kunden ein und konfrontieren Sie sich selbst mit deren Erfahrungen, Herausforderungen und Gedankengängen.

PROGRAM ÜBERBLICK

Ein 4-wöchiger Spaziergang in den Schuhen Ihrer Kunden.

Während eines vierwöchigen Kurses lernt Ihr Team, anhand ausgewählter Übungen, die Fähigkeiten und Denkweisen, die für die Nutzerforschung zentral sind. Insbesondere werden Sie und Ihr Team vor einer realen Fallherausforderung stehen und den „dreiphasigen Nutzerforschungsprozess“ kennenlernen: Empathie, Definition und Test. Die Hauptherausforderung wird es sein, die richtigen Fragen zu stellen und somit nützliche Informationen und Erkenntnisse zu erlangen.

Während dieser vier Wochen werden Ihnen unsere Coaches zur Seite stehen und Sie dabei unterstützen Ihre Fähigkeiten auf Ihre individuellen Bedürfnisse und persönlichen Stärken abzustimmen.

1. Einfühlen

  • Überwachung
  • Eintauchen
  • Engagement

2. Definieren

  • Persona erstellen
  • Definieren Sie Insight-Anweisungen

3. Testen

  • Lösungsprüfung
  • Pitching

IDEATION BRAINSTORM

Was ist ein Ideation brain-storm?

Bei der Ideenbildung werden erste Gedanken und Konzepte zusammengetragen und neue Ideen beginnen zu wachsen. Im Unternehmensumfeld bedeutet „Ideenfindung“ die Generierung neuer Ideen zur Lösung spezifischer Probleme. Dies können Probleme sein, mit denen Ihre Kunden konfrontiert sind (was Ihnen die Möglichkeit gibt Produktlösungen zu entwickeln oder passende anzubieten) oder Probleme, mit denen Ihre Organisation konfrontiert ist (wodurch Verbesserungen in Ihrer internen Struktur oder Ihren internen Prozessen das Ziel ist).

Ein Ideen-Brainstorming ist eine der effektivsten Methoden um auf neue Möglichkeiten zu stossen. Das Anwenden von verschiedenen „Kreativitätstechniken“ ist wichtig, um aus jeder Brainstorm-Sitzung das Beste herauszuholen.

Die folgende Programmübersicht gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie ein Ideen-Brainstorming aussehen könnte und welche Techniken für Ihren Workshop am besten geeignet sind.

WAS SIE ERHALTEN

Gute Ideen entstehen nicht per Zufall...

1-2 KONZEPTE PRO TEILNEHMER

Wir kritzeln nicht einfach nur ein Paar Ideen auf Post-It’s. Zum einen gehen sie so schnell vergessen und zum anderen lassen sie sich auf diese Weise schlecht in ein Konzept eingliedern. Deshalb achten wir immer darauf, die Besten Erkenntnisse aus allen Notizen in gut definierte Konzepte zu integrieren (normalerweise 1-2 Konzepte pro Teilnehmer).

EIN KLARER RAHMEN BILDEN

Sie werden im Vorfeld eine ausführliche Scoping-Sitzung mit Ihrem persönlichen Coach durchführen, um einen passenden Rahmen für die Ideen-Findung festzulegen. Dabei wird zum Beispiel unterschieden ob Sie nach neuen Produktideen suchen oder aber Ihren Service verbessern möchten.

IDEENFINDUNGS-KOMPETENZEN ERLANGEN

Durch das Durchführen von Ideenfindungs-Übungen lernt Ihr Team Techniken, um effektive Geschäftsideen zu entwickeln und die Komfortzone des üblichen Denkens zu verlassen.

EIN VOLLSTÄNDIGES TOOLKIT ZUR IDEEN-GENERIERUNG

Wir stellen Ihnen alle Tools zur Verfügung, die wir während des Workshops verwendet haben, damit Ihre Teams sie bei künftigen Herausforderungen weiterhin einsetzen können.

PROGRAM ÜBERBLICK

Ideen-Workshop: Agenda, Tipps, Beispiele und Tools.

Es folgt eine detaillierte Agenda unseres 1-tägigen Ideen-Brainstormings-Workshop’s. Es nehmen jeweils 12 bis 30 Teilnehmer am Programm teil. Das Ziel ist es eine Vielzahl innovativer Ideen zu entwickeln und anhand disruptiver Fälle, zukünftigen Technologien, Trends und divergentem Denken, Inspiration zu schenken.

Am Ende des Tages hat jeder Teilnehmer 1 oder 2 Konzeptkarten zusammengestellt.

Ideenfindung: Praktische Informationen

9:00-9:30 / Introduction and warm-up
9:30-10:30 / Opposite thinking
10:45-12:30 / Trend matrix

1:15-2:00 / Analogy thinking
2:00-2:45 / Idea selection
4:00-4:45 / Pitching
4:45-5:00 / Wrap-up

BUSINESS MODELING

3-tägiger "Geschäfts-modell-Innovations - sprint".

Untersuchungen haben gezeigt, dass Geschäftsmodelli-Innovationen, im Vergleich zu Produkt- und Prozessinnovationen, einen bis zu 25-fach größeren Wettbewerbsvorteil schaffen können. Allerdings investieren zurzeit nur rund 17% der Unternehmen in eine Bewertung ihres Geschäftsmodelldesigns. Ausserdem fällt es den meisten Unternehmen schwer, praktische Techniken und Werkzeuge zu benutzen, um Konzepte für Geschäftsmodellierungen zu entwerfen oder umzugestalten.

Wir diskutieren zentrale Fragen:

  1. Wie werden Märkte richtig quantifiziert? Welche bisherigen Annahmen können bestätigt werden?
  2. Woher weiss man, dass ein bestimmtes Geschäftsmodell am geeignetsten ist?
  3. Welche Auswirkungen hat die Auswahl des Geschäftsmodells?
  4. Was sind beim ausgewählten Geschäftsmodell die wichtigsten Merkmale, an die Sie sich in Zukunft erinnern sollten?
  5. Wie kann man mit verschiedenen Geschäftsmodellen experimentieren?

Das Ziel unseres 3-tägigen „Geschäftsmodell-Entwurfsprogramm’s“ ist es, Geschäftsmodelle gemeinsam mit Ihnen zu analysieren, zu entwickeln, zu modellieren und zu bewerten.

WAS SIE ERHALTEN

Ein neues robustes Geschäfts-modell für Ihre Firma.

KENNEN SIE IHRE INDUSTRIE VOR DEM TAUCHEN

In der ersten Phase des Programms werden wir Ihre Branche und die wichtigsten Geschäftsmodelle abbilden. Dies wird uns helfen, festgefahrene Überzeugungen zu identifizieren und Platz für neue Denkanstösse zu schaffen.

In der zweiten Phase erlernen Sie alles was Sie über den Markt, auf dem Sie tätig sein werden, wissen müssen.

5 BUSINESS-MODELLE SIND BESSER ALS 1

Die meisten Teams arbeiten mit dem ersten Geschäftsmodell, das sie entwickelt haben.

Wir sind grosse Befürworter von neuen Ideen, weil wir das Potenzial erkennen. Daher investieren wir gerne Zeit in die Entwicklung kreativer Geschäftsmodelle. Mit maßgeschneiderten Übungen erhalten Sie 5 Modelle, die für Ihr Unternehmen geeignet sind.

MODELLIEREN SIE IHR BUSINESS, UM ES BESSER ZU VERSTEHEN

Ideen sind großartig. Bleiben sie aber auf Post-its, neigen sie dazu, es nicht aus dem Papier zu schaffen.

Gehen Sie einen Schritt weiter, indem Sie die wichtigsten Aspekte Ihres Unternehmens modellieren und strukturieren. Damit werden Sie die Funktionalitäten Ihres Geschäftsmodells näher erläutern und kritische Punkte aufdecken können.

BEWERTEN SIE IHRE GESCHÄFTSMODELLE

Viele ausgedachte Geschäftsmodelle sind nicht sinnvoll, weil sie sich nicht summieren lassen (oder künftig nur geringe Marktchancen besitzen).

Während einer Evaluierungssitzung fordern Sie Ihr eigenes Geschäftsmodell heraus, um zu testen, ob es in der realen Welt überleben kann.

PROGRAM ÜBERBLICK

4 Schritte zur Gestaltung eines innovativen Geschäfts-modells.

Bei Foundership verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz für die Geschäftsmodellierung. Wir gestalten Unternehmen genauso, wie wir Produkte entwerfen. Durch die Kombination von Zielsegment und Benutzerforschung führen wir umfassende Markt- und Mitbewerberanalysen durch. Wir konzentrieren uns darauf, die dominierenden Geschäftsmodelle und die wichtigsten langjährigen Leitsätze zu skizzieren, die künftig durch die technologische Entwicklung gestört werden könnten. Beim entwickeln einer Lösung, entwerfen wir gemeinsam mit Ihnen verschiedene mögliche Geschäftsmodelle. Nachdem wir mögliche Produktlösungen bewerten konnten, folgt mithilfe einiger Übungen ebenfalls eine Bewertung der Geschäftsmodelle.

Unser 3-tägiges Innovationsmodell für Geschäftsmodelle besteht aus 4 Schritten, die im Folgenden detailliert beschrieben werden.

Tag 1: Geschäftsmodellforschung

Ziel: Ihren Markt verstehen und nnbekannte Variablen identifizieren, die weiter erforscht werden müssen

Tag 2: Geschäftsmodellvorstellung
Ziel: 3-5 unterschiedliche Geschäftsmodelle herauskristallisieren, die für Ihr Unternehmen geeignet sind

Tag 3: Modellieren Ihres Unternehmens (Teil I)

Ziel: Strukturieren Sie Ihre neu entwickelten Geschäftsmodelle und entdecken Sie die zugrunde liegenden Annahmen

DESIGN SPRINT

Action-geladen, evidenz-basiert und schnell-lebig: In 4 Tagen verwandeln wir Ideen in echte Innovationen.

Ein von Google Ventures erfundener Design-Sprint ist ein intensiver, hochstrukturierter Innovationszyklus von 3-5 Tagen. Dabei sollen Teams tief in ein bestimmtes Thema eintauchen, indem sie Prototypen erstellen, testen und mit Endnutzern zusammen validieren.

Ein Design-Sprint umfasst bis zu 7 Teammitglieder mit interdisziplinärem Hintergrund. Dabei ist ein breiter und unterschiedlicher Teilnehmerhintergrund ist für erfolgreiche Sprints entscheidend.

Design Sprints helfen Innovatoren bei der Auswahl der richtigen Probleme und geben erste Hinweise auf mögliche Lösungen. Sie ermöglichen es Ihnen, einen besseren Weg zu finden, um Ihre langfristigen Ziele zu erreichen.

Große Unternehmen von Nestlé bis Nike, Google Ventures, IBM, Spotify, KLM, Philips und viele andere Fortune-500-Innovationsführer verlassen sich auf das Design-Sprint-Format. Damit können sie in kürzester Zeit Unsicherheit und Risiken eliminieren und gleichzeitig Lernerfolge für das Unternehmen maximieren.

Wir führen maßgeschneiderte Innovationssitzungen mit großen multinationalen Banken, Medienkonglomeraten, globalen Unternehmen, internationalen Telekommunikationsunternehmen und vielen anderen durch. Unsere Methoden basieren dabei teilweise auf „The Sprint Book“ von Jake Knapp.

WAS SIE ERHALTEN

Mit der Lean-Startup Methode in Hand-umdrehen zum Prototyp und MVP.

FOKUS AUF PROBLEME AUS DER KUNDEN-PERSPEKTIVE

Sprints helfen Ihnen, sich auf die dringlichsten Probleme aus Kundensicht zu konzentrieren. Dabei beginnen Sie mit deren Identifizierung, Definition und der Auswahl von Prototypen. Somit können validierte Informationen für B2B- und B2C-Projekte, einschließlich Insight-Analysen, gesammelt werden. All das in einer Gesamtdauer von weniger als fünf Tagen.

DER SCHNELLE BEWEIS, DASS SIE AUF DER RECHTEN SPUR SIND (ODER NICHT)

Mit unserem Brainstorm-Format können Sie sich auf ein bestimmtes Problem konzentrieren und diesbezüglich Kundenrückmeldungen erhalten. Der Prozess zeigt Ihnen, ob Sie so schnell und kostengünstig wie möglich unterwegs sind. Das erreichen wir durch rasches Prototyping und Interviews mit einer kleinen, repräsentativen Kundenstichprobe.

360 ° VALIDIERUNG DES FINALEN KONZEPT’S

Unsere Innovationsberater bringen ihr Wissen und ihre weitreichenden Erfahrungen ein, um großen Unternehmen dabei zu helfen, Innovationen in verschiedenen Branchen rund um den Globus zu entwickeln.

Mit dem nötigen Know-how im Bereich Strategieplanung (von Design Thinking über Service Design, Lean Startup und Geschäftsmodellinnovationen), unterstützen wir Sie bei der Validierung Ihrer innovativen Konzepte und stellen auf diese Weise sicher, dass nur die Besten voranschreiten.

EINZIGARTIGER, CORPORATE-ORIENTIERTER ANSATZ ZUM ENTWURF VON SPRINT’S

Unser Vorgehen beim Design-Sprint unterscheidet sich vom traditionellen Ansatz von Google Ventures. Wir haben den Standardprozess mit eigenen Tools, Methoden und Prozessen angereichert, welche auf die Besonderheiten der Unternehmensherausforderungen zugeschnitten sind.

PROGRAM ÜBERBLICK

Venture-Validierung-Agenda.

Ein Design-Sprint startet mit Teams aus bis zu 7 Mitarbeitern pro Projekt an. Das Team sollte auf einen anregenden, kollaborativen, schnelllebigen und energiegeladenen Innovationszyklus vorbereitet sein. Wir fordern die Teilnehmer dazu auf, ihre täglichen Komfortzonen zu verlassen und Raum für Innovation zu schaffen. Dies erfordert kreatives und lösungsorientiertes Denken von jedem einzelnen Teilnehmer, sowie die Bereitschaft seine Meinung zu äussern um die Gruppe konstruktiv herauszufordern.

Hier ist der Plan für einen klassischen Design-Sprint innert 5 Tagen. Zusätzlich bieten wir auch kompakte 3-Tages-Sprint’s an.

Unser 3-tägiges Programm umfasst 4 Schritte, die im Folgenden detailliert beschrieben werden.

Tag 1: Das Problem einfühlen und es ausarbeiten

Am ersten Tag geht es vorallem darum, dass Sie ein klares Ziel definieren und ausarbeiten.

  • Definieren Sie Ihr langfristiges Ziel
  • Erörtern Sie die Herausforderung und die damit verbundenen Schwierigkeiten
  • Nutzen Sie bestehendes Wissen
  • Führen Sie problembezogene Kundeninterviews durch
  • Definieren Sie „How-Might-We-Anweisungen“

Tag 2: Ideenfindung und Definition

Am zweiten Tag suchen wir gemeinsam nach Ideen und Lösungen, um die Bedürfnissee Ihrer Kunden zu befriedigen. Versuchen Sie dabei Inspiration aus verschiedenen Branchen zu finden.

  • Customer Journey Mapping
  • Definieren des Kundenproblems
  • Blitzdemos von bestehenden Lösungen
  • Abrundung der Ideenfindung
    (Analogies Denken, Brainwriting, Trends und Treiber, Auslöser, Gegenteiliges Denken, Analogiekarten und mehr)

Tag 3: Konzeptentwicklung und Auswahl

Am dritten Tag werden Sie einige Entscheidungen treffen. Es geht darum, Ihre Ideen zu sortieren und die besten auszuwählen, um sie voranzubringen.

  • Kritik, Verfeinerung und Bündelung von Ideen
  • Ideenauswahlprozess
  • Konvergieren der besten Ideen (Verwendung von Strategie Tools wie Innovation Battlefield und Annahme-Mapper)
  • Konzeptkartenentwicklung
  • Storyboard-Prototyp

Tag 5: Testen und Validieren

Am letzten Tag des Sprint-Programms testen Sie Ihre Prototypen  zusammen mit 5 bis 10 Endnutzern. Überprüfen Sie die Annahmen, die Sie im Laufe der Woche gemacht haben und erhalten Sie somit Informationen und Feedback.

  • 5x Kundeninterviews
  • Echtzeit-Intervieweinblick durch das Team
  • Teamanalyse der Intervieweinblicke
  • Überlegungen zu den ursprünglichen Sprint-Fragen
  • Validieren Sie Hypothesen und Annahmen
  • Planen Sie die nächsten Schritte und machen Sie weiter

ENTREPRENEUR IN RESIDENCE

Müde von Beratungs-firmen? Holen Sie Sich einen Unter-nehmer, der Ihren Go-to-Market-Team unter-stützt.

Beim Aufbau eines Unternehmens gibt es immer Kompromisse. Vielleicht befindet sich Ihr Unternehmen in einer sensiblen Phase und Sie benötigen die bestmögliche Führung Ihres Teams. Oder Sie haben versucht mit Freelancern zu arbeiten, konnten aber keinen finden der ausserhalb eines engen Fachgebiets arbeiten kann.

Was Sie brauchen, ist jemand, der die Kundenentwicklung, das Experimentdesign und die Geschäftsmodellierung perfekt beherrscht. Jemanden, der Marktlücken entdeckt und nicht offensichtliche Lösungen findet. Jemanden, der mögliche Lösungen in überprüfbare Hypothesen umsetzen kann.

Wir wissen wie schwierig es sein kann eine passende Person zu finden, die nicht nur eine Präsentation zu allen oben genannten Themen vorstellen kann, sondern auch fähig ist diese Dinge umzusetzen und das Team dabei anzuleiten. Bei Foundership haben wir Mitarbeiter, die exakt diesem Profil entsprechen. Zusätzlich haben wir ein Team aus Serienunternehmern gebildet, die den Venture-Design-Prozess schon zahlreiche Male durchlaufen haben.

Mit unserem „Entrepreneur in Residence“ -Programm können wir Ihnen einen Co-Entrepreneur zur Verfügung stellen, der sich 1-4 Tage pro Woche Ihrem Team anschliesst und es tatkräftig unterstütz und anleitet.

In den ersten Monaten Ihres neuen Unternehmens steuert der Co-Entrepreneur ausserdem die Validierung kritischer Geschäftsannahmen.

WAS SIE ERHALTEN

Stärkung der Innovations-kraft Ihres internen Venture-Teams.

KENNTNISSE ÜBER IHRE ZIELKUNDEN

Wer sind ihre Kunden? Wie ist ihre aktuelle Situation? Was können wir verbessern, um ihnen zu helfen?

SCHWACHSTELLEN IM MARKT FINDEN

Gibt es wirklich eine Chance auf dem Markt oder verfolgen wir lediglich einen Flop?

MUT ZU EINZIGARTIGEN IDEEN

Die erste Idee, die ihnen einfällt, ist wahrscheinlich nicht die beste. Kreativität ist in diesem Prozess von entscheidender Bedeutung.

ÜBERTRAGEN VON IDEEN IN PRÜFBARE HYPOTHESEN

Welche kritischen Annahmen können bezüglich der Idee gemacht werden?

EXPERIMENT DESIGN

Welches Experiment können wir ausführen, um die Hypothesen zu validieren oder für ungültig zu erklären, so dass sie möglichst wenig Zeit und Geld in Anspruch nehmen?

GESCHÄFTSMODELLIERUNG

Welcher ist der klügste Weg, um aus den Ideen einen Wert zu schaffen und daraus ein Business Modell zu kreieren?

PROGRAM ÜBERBLICK

Sind Sie bereit Ihr Unternehmen zu beschleunigen?

Beauftragen Sie kurzfristig einen unserer Unternehmer, der sich Ihrem Kern-Venture-Team anschliesst und coacht. Unsere Kunden beauftragen unsere Co-Entrepreneure in der Regel für einen variablen Zeitraum von 1 bis 4 Tagen pro Woche. Wir bevorzugen das Format von vier Tagen pro Woche, da dies Ihr Unternehmen am schnellsten in Bewegung bringt.

Unsere Unternehmer sind eng mit verschiedenen Startup-Ökosystemen verbunden. Um Partner, Lieferanten und andere Ressourcen zu finden, greifen wir auf unser umfangreiches Netzwerk zurück.

Unsere Entrepreneure sind keine Standardberater, sondern talentierte Menschen, die sich auch gerne die Hände schmutzig machen. Sie werden auch Ihrem Unternehmen eine frische und kreative Einstellung verleihen.

Innovation Strategy Sprint

Alles fängt mit einer Idee an. Wir haben die Fähigkeit kreative Ideen im digitalen Kontext zu finden. Gemeinsam mit Ihnen, erstellen wir Mindmaps und strukturieren mit design thinking-Methoden Ihre Ideen und erstellen eine Innovations-Strategie.

Customer insights

Mit strukturierten Marktanalysen und thematischen Kundenumfragen  finden wir relevante Painpoints und definieren das weitere Vorgehen.

Ideation brainstorm

Brainstorm Techniken helfen die gewonnenen Informationen zu sortieren und die relevantesten auszusuchen.

Business modeling

In unserem 1-tägigen Business Modell Kurs entwerfen wir eine erste Skizzen von möglichen Business Modellen für die ausgewählten Themen.

Prototyping & MVP

Unser Ziel besteht nach wie vor in der schnellen Validierung von Geschäftsideen. Die Erstellung eines ersten Prototyps ist essentiell um an weiter Kundenfeedbacks zu kommen. Im zweiten Schritt erstellen wir dann eine minimum viable product, mit der wir bereits erste Abverkaufstest machen.

Product-Market Fit

Ist mit den vorgängigen Methoden ein Product-Market-Fit erreicht (und das wird es ganz bestimmt!), finden die Vorbereitungen für den Rollout statt.

Business model growth

Im letzten Schritt wenden wir uns dem Business Planing und Wachstum zu. Die nötigen Schritte werden eingeleitet, um das Geschäft zu expandieren.

Unser All-Inclusive Angebot

360° Startup-as-a-service

Wir wissen, was es heisst, ein Startup im digitalen Zeitalter erfolgreich zu gründen.

Von der Idee, über die Realisierung bis zur Wachstumsphase, unser Startup Service begleitet Ihr Vorhaben um 360°.

Wir verfügen über ein ausgezeichnetes Netzwerk. Unsere Partner sind Branchenspezialisten und führend auf ihrem Gebiet.

Fokussieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft und lassen Sie uns Ihre Startup Rakete zünden.

Ihr digitales oder technologiebasiertes Startup ist in guten Händen.

Strategy Stage

Seed Stage

Growth Stage

Unser Venture Building Portfolio

„Foundership ist innovativ, schnell und kennt sich in der Startup Szene bestens aus.“

Salomé Bucher – Founder at YMap

VIELLEICHT DOCH LIEBER EINE ANDERE LEISTUNG? 

Auswahl weiterer Innovations - Programme

Innovation Strategy Sprint

Mit fünf D’s zur richtigen Innovationsstrategie. Discover – Define – Design – Decide – Do.

Digital Transformation

Gemeinsam mit Ihnen machen wir Ihr Unternehmen fit für die digitale Transformation!

Innovation & Digital Akademie

Sie benötigen ein Wissens-Update? Lernen Sie bei uns neue Methoden kennen rund um die Digitalisierung une Innovation.

Für weitere Informationen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit uns!

Die Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.

Hamed

Founder

+41 79 912 70 93

hello@foundership.ch

Pin It on Pinterest